Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tag des Offenen Denkmals 2023 – Ehemaliges Stadtbad Duisburg-Hamborn

10. September 2023 11:00 - 17:00

Einladung zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 10. September 2023,
11.00 – 17.00 Uhr
Jobcenter im Stadtbad Hamborn
Duisburger Straße 308, 47166 Duisburg
In Kooperation mit dem und der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Duisburg
Programm
Führungen durch das Gebäude
Stündliche Führungen durch das ehemalige Stadtbad.
Die Führungen werden von Mitarbeitern des Jobcenters (Michael Höfig und Michael Pfeifer) organisiert. Zudem informiert der Architekt Werner Heuing (TRIADE Architekten) über die aufwendigen Umbaumaßnahmen im denkmalgeschützten Gebäude. Bei größerem Andrang finden die Führungen im halbstündigen
Rhythmus statt.
Vortrag um 13.00 Uhr und 15.00 Uhr
Thorsten Fischer M.A. (Heimatverein Hamborn e. V.)
Stadtbaurat Franz Steinhauer und das Stadtbad in Hamborn – ein bemerkenswertes Denkmal der Zwanziger Jahre.
Führung „Rund ums Stadtbad“ 13.30 Uhr und 15.30 Uhr
Jörg Weißmann (Heimatverein Hamborn e. V.)
Ein Hamborner Schul-, und Verwaltungszentrum der 1920er-Jahre:
Schule, Stadtbad, Polizei.
Kleine Ausstellung zur Geschichte des ehemaligen Stadtbades und dessen Umgebung am Stand des Heimatvereins im Foyer des Stadtbads.
Der Heimatverein Hamborn e. V. freut sich auf Ihren Besuch!
Der Tag des offenen Denkmals ® feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Seit vielen Jahren beteiligt sich auch der Heimatverein Hamborn e.V. an dieser bundes-
weiten Veranstaltung und präsentiert bemerkenswerte Baudenkmäler in Hamborn. Unter dem diesjährigen Motto Talent Monument öffnen sich diesmal die Türen des denkmalgeschützten Hamborner Stadtbads, das nach jahrelangem Leerstand aufwendig umgebaut wurde und nun als neues Domizil des Jobcenters Duisburg-Nord dient. Gemeinsam mit dem Jobcenter bietet der Heimatverein ein umfangreiches Programm mit einer Ausstellung, Vortrag und Führungen an. Die Ausstellung zur Geschichte des Stadtbades wird den ganzen Tag im Foyer zu sehen sein. Mitarbeiter/-innen des Jobcenters bieten von 11:00 bis 16:00 Führungen durch das ehemalige Stadtbad an. Auf dem Rundgang bekommen die Teilnehmer/-innen einen Einblick in die heutige Nutzung. Ein Höhepunkt wird der Blick in die ehemalige Schwimmhalle sein. (Dauer ca. 20 Minuten). Der Vortrag informiert über die Baugeschichte des Stadtbads in den 1920/30er Jahren, stellt den Architekten des Gebäudes vor und wirft einen Blick auf die Badekultur der Stadt Hamborn. Die Außenführung führt unter dem Titel: Ein Hamborner Schul- und Verwaltungszentrum der 1920er-Jahre rund ums Stadt-
bad und gibt Einblicke in das geplante Schul- und Verwaltungszentrum der Stadt Hamborn mit Stadtbad, Schulen und Polizeigebäude.

Details

Datum:
10. September 2023
Zeit:
11:00 - 17:00
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Ehemaliges Stadtbad Duisburg-Hamborn
Duisburger Straße 308
Duisburg, 47166
Google Karte anzeigen